Bürostühle

Ein guter Bürostuhl muss zu Ihnen passen

Woran erkenne ich gute Bürostühle?

Unabhängig vom Modell muss ein guter Bürostuhl zu Ihnen passen. Bei guten Bürostühlen schmerzen Po, Beine, Rücken und Schultern auch nach längerem sitzen nicht. Besondere Aufmerksamkeit bei der Wahl Ihres Bürostuhls sollten Sie der Sitzfläche schenken. Es ist daher sinnvoll, mehrere Sitzflächen auszuprobieren um die passende zu finden. Bei Bürostühlen gibt es grosse Unterschiede. Welcher Bürostuhl Ihnen gut tut, sollten Sie selbst ausprobieren.

Was sind ergonomische Bürostühle?

Unter ergonomischen Bürostühlen versteht man die Reduzierung der Belastung beim Sitzen. Die meisten Menschen arbeiten am und auf dem Tisch. Sie müssen sich folglich oft in eine aufrechte oder gar vorgebeugte Körperhaltung begeben. Wenn ein Bürostuhl dieser Bewegung nicht folgt, sie also nicht unterstützt, ist ein solcher Bürostuhl für längeres Sitzen definitiv ungeeignet.

Ergonomische Bürostühle bringen Sie in Bewegung, was Ihre Konzentrationsfähigkeit steigert und ein entspanntes Gefühl erzeugt. Bei vorgebeugter Körperhaltung richtet sich die Sitzfläche ein bisschen auf und hebt somit Ihr Becken. Wird Ihr Becken gehoben, richtet sich die Wirbelsäule auf. Das tut Ihrem Rücken gut. Ganz wichtig ist, dass Sie Ihren Bürostuhl ausprobieren denn jeder Körper ist anders. Ergonomische Bürostühle müssen Sie fühlen.

Kann man den Stoff für Bürostühle selber wählen?

Ergonomische Bürostühle bringen Sie in Bewegung, was Ihre Konzentrationsfähigkeit steigert und ein entspanntes Gefühl erzeugt. Bei vorgebeugter Körperhaltung richtet sich die Sitzfläche ein bisschen auf und hebt somit Ihr Becken. Wird Ihr Becken gehoben, richtet sich die Wirbelsäule auf. Das tut Ihrem Rücken gut. Ganz wichtig ist, dass Sie Ihren Bürostuhl ausprobieren denn jeder Körper ist anders. Ergonomische Bürostühle müssen Sie fühlen.

Für unsere Bürostühle stehen Ihnen eine Vielzahl an Stoffen zur Auswahl. Die meisten zeichnen sich durch Pflegeleichtigkeit und schmutzabweisende Eigenschaften aus. Auf Nachfrage ist teilweise auch die Verwendung von Fremdstoffen möglich.

Was heisst dynamisches Sitzen?

Dynamisches Sitzen bedeutet, die Bewegungsmöglichkeiten des Bürostuhles bewusst einzusetzen. Also nicht nur auf einem Bürostuhl, sondern mit einem Bürostuhl zu sitzen. Dynamisches Sitzen wird allerdings nur mit Bürostühlen gewährleistet, die über perfekt synchronisierte Bewegungsabläufe verfügen. Aus ergonomischer Sicht entsteht Bewegung auf einem Bürostuhl nur dann, wenn über eine Sitzflächenneigungen Ihr Becken so in Bewegung gebracht wird, dass Ihre Wirbelsäule sich aufrichtet.

So werden einseitige Belastungen und Rückenschmerzen vorgebeugt. Sitzen belastet immer, aber durch die Wahl des geeigneten Bürostuhls können Belastungen deutlich reduziert werden.